logo Pg St. Kilian

Herzlich willkommen in der Pfarreiengemeinschaft St. Kilian!

Corona-Neuigkeiten vom 25.05.2020:

Nach den guten Erfahrungen mit Wortgottesfeiern in den vorgangenen Wochen gibt es ab dem Pfingstwochenende wieder Eucharistiefeiern (Heilige Messen) in unserer Gemeinde. Leider ist das, wegen des Aufwandes zur Einhaltung der Hygienemaßnahmen, nicht in jeder Kirche und auch nicht im vor der Pandemie gewohnten Umfang möglich. Schauen daher für die Termine in unsere Übersicht „Gottesdienste”. Vor einer Teilnahme Informieren Sie sich bitte auf unserer Seite „Kirche und Corona“ über den aktuellen Stand der Hygienemaßnahmen.

Corona-Neuigkeiten vom 06.05.2020:

Das Bistum Würzburg hat Wort-Gottes-Feiern ab sofort wieder zugelassen, während Eucharistiefeiern vorerst noch nicht möglich sein werden. Es wurde empfohlen, eine Kirche in der Pfarreiengemeinschaft auszuwählen, um mit der Feier von Gottesdiensten unter besonderen Hygienebedingungen Erfahrung zu gewinnen. In unserer Pfarreiengemeinschaft wird der erste derartige Sonntagsgottesdienst am Sonntag, dem 10. Mai, um 10:15 Uhr in St. Sixtus Hettstadt stattfinden. Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme ein! Diesen und weitere Gottesdiensttermine wie Maiandachten finden Sie in unserer Übersicht „Gottesdienste”.

Beachten Sie jedoch, dass das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung Pflicht ist und dass der 2-m-Abstand von allen Gottesdienstteilnehmern (soweit sie nicht zu Ihrem Haushalt gehören) einzuhalten ist. Wir weisen außerdem darauf hin, dass die Teilnehmerzahl beschränkt ist und weitere Vorsichtsmaßnahmen zu beachten sind, über die Sie unsere Seite „Kirche und Corona“ informiert.

Corona-Neuigkeiten vom 30.04.2020:

Trotz der Lockerung des Gottesdienstverbots ab 4. Mai gibt es keinen Mai-Pfarrbrief. Sobald Termine öffentlicher Feiern feststehen, erfahren Sie diese auf dieser Seite oder über die Aushänge.

Pfarrer Julian wird in Zukunft in Waldbüttelbrunn in der Kapelle täglich eine nicht-öffentliche Eucharistie in den Anliegen aller Intentionen der Pfarreiengemeinschaft halten. Zusätzlich wird jede Intention einzeln in der Mission verlesen.

Corona-Neuigkeiten vom 29.04.2020:

Mit Beschluss vom 28. April 2020 hat die Bayerische Staatsregierung das Verbot öffentlicher Gottesdienste ab dem 4. Mai gelockert. Bischof Franz hat mit einem entsprechenden Dekret vom 29. April die Abhaltung von Wortgottesdiensten unter den strengen Hygienebedingungen erlaubt, die von der bayerischen Bischofskonferenz mit der Staatsregierung vereinbart worden sind. Eucharistiefeiern sind vorerst jedoch noch nicht erlaubt. Unsere Seite Kirche und Corona, die Sie auch über das Menü erreichen, informiert Sie über Details der Beschränkungen, denen Gottesdienste unterliegen.

Beachten Sie aber, dass die hier veröffentlichten Angaben vorläufig sind; mit Änderungen ist je nach Lage jederzeit zu rechnen. Diese Seite wird Sie auf dem Laufenden halten.

Corona-Mitteilung vom 21.04.2020:

Nachdem die Bayer. Staatsregierung bis auf Weiteres an fast allen Ausgangsbeschränkungen und damit auch am Verbot öffentlicher Gottesdienste festhält, wird es im Mai keinen Pfarrbrief geben. Über unser tägliches gemeinsames Abendgebet, über Online-Gottesdienste, Vorlagen für Hausgottesdienste und andere Angebote und Möglichkeiten des Glaubenslebens informiert Sie unsere Seite Kirche und Corona, die Sie auch über das Menü erreichen. Pfarrer Julian und Pater von Hatzfeld feiern privat (im kleinsten Kreis) eine Messe in Ihren Anliegen in den Kirchen unserer Pfarreiengemeinschaft wie folgt:

  • Samstags, 18:30 Uhr in Waldbüttelbrunn
  • Sonntags, 09:00 Uhr in Roßbrunn (1. Sonntag des Monats in Mädelhofen)
  • Sonntags, 10:15 Uhr in Hettstadt
  • Sonntags, 10:15 Uhr in Greußenheim

OsterkerzeGrDie Kirchenglocken läuten wie gewohnt, damit Sie in Gedanken den Gottesdienst mitfeiern können. Die seit 17.03.2020 bisher nicht gehaltenen Intentionen und auch die aktuellen Intentionen werden in diesen Gottesdiensten vor Ort (Samstag bzw. Sonntag) persolviert werden, die Gottesdienstordnung hängt im jeweiligen Schaukasten vor Ort aus. Diese Regelung ist ab 25.04.2020 bis Ende Mai 2020 gültig. Falls die Regierung / Diözese Anfang Mai 2020 andere Regelungen vorgibt, entnehmen Sie bitte den aktuellen Stand dieser Internetseite oder den Aushängen in den Schaukästen.

Ich wünsche Ihnen noch eine frohe Osterzeit, möge Gottes Segen und Schutz Sie begleiten!

Ihr Dekan Dr. Paul Julian

 

Aktuelles aus unserer Pfarreiengemeinschaft

Maiandacht in Greußenheim

am Dienstag, 19. Mai 2020  um 19.00 Uhr  in Greußenheim, Pfarrkirche St. Bartholomäus ...

Maiandachten im Pfarrgarten

Nach knapp zwei Monaten fand in Waldbüttelbrunn endlich wieder ein öffentlicher Gottesdienst statt: Die Kolpingsfamilie gestaltete eine Maiandacht im Pfarrgarten. Knapp 40 Personen nahmen teil und ...

Ostergrüße an die Pfarreiengemeinschaft

...in Wort (P. Hatto v. Hatzfeld) und Bild (Waldbüttelbrunner Ministranten)!

 

"Wer im Schutz des Höchsten wohnt und ruht im Schatten des Allmächtigen,

der sagt zum Herrn: 'Du bist für mich Zuflucht und Burg, mein Gott, dem ich vertraue.'"

Ps. 91

­